Unser nächstes Konzert findet statt

am 16. Mai 2020, 18 Uhr, in der Aula

der LMU, Geschwister-Scholl-Platz

Programm:

  • Wolfgang Amadeus Mozart, Ouvertüre zur Oper «Don Giovanni», KV 527
  • Franz Schubert, Symphonie in h-moll («Unvollendete»), D 597
  • Wolfgang Amadeus Mozart, Konzert für Klarinette und Orchester A-Dur, KV 622

 

Ein bisschen Geschichte ...

Das Münchner Behördenorchester ist ein sinfonisches Laienorchester, das 1971 von Günter Maier gegründet wurde, der es auch bis 2018 geleitet hat.

Unser Orchester besteht aus etwa 60 Mitgliedern in der Besetzung des klassisch-romantischen Sinfonieorchesters, also Streichern, Holzbläsern, Hörnern, Trompeten, Posaunen und Pauken.

Die Mitglieder des Orchesters waren ursprünglich in der Mehrzahl Mitarbeiter von Behörden und Gerichten. Dies stellt jedoch keine Voraussetzung für die Aufnahme dar!

1981 wurde das Orchester in das Vereinsregister eingetragen; einige Jahre später als gemeinnütziger Verein anerkannt.

Das Münchner Behördenorchester ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Münchner Laienorchester, des Landesverbandes bayerischer Liebhaberorchester und des Bundeverbandes deutscher Liebhaberorchester.

Entsprechend der Besetzung liegt der Schwerpunkt der Programme in sinfonischen Werken der Romantik und in Instrumentalkonzerten der Klassik und der Romantik.

Jährlich werden – meist in der Aula der Ludwig-Maximilians-Universität in München – zwei bis drei Konzerte vor einem Publikum von meist über 600 Zuhörern veranstaltet. Solokonzerte werden bevorzugt mit jungen Künstlern aufgeführt, die damit kurz vor oder nach Beendigung ihrer Ausbildung die Gelegenheit zu einem öffentlichen Auftritt erhalten.

Das Orchester unternimmt seit vielen Jahren auch Konzertreisen ins Ausland. Unser Orchester hatte bereits Auftritte in Italien, in der Schweiz, in Tschechien, Ungarn, Georgien und wiederholt in Südtirol. Darüber hinaus nehmen wir seit 1991 regelmäßig an den alle drei Jahre stattfindenden Europäischen Treffen der Liebhaberorchester teil (z. B. in der Schweiz, in Liechtenstein, Frankreich und den Niederlanden).

 

Mitspielen

 

Wir freuen uns immer über neue motivierte Laienmusiker, ob Behördenmitarbeiter oder nicht!

Besonders benötigen wir zur Zeit Streicher.

Unsere Proben finden jeweils Mittwochs
von 17:30 bis 20:00 Uhr
im Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung,
Alexandrastr. 4, 80538 München
statt.

Spielen Sie bei unserer Probe einfach mal mit:

Eine Vorspielpflicht besteht nicht!

Sie können uns auch gerne über unser Kontaktfeld (rechter Seitenrand) anschreiben oder einfach anrufen (Kontaktdaten ebenfalls rechts).

pdf

Klicken Sie hier um den Download zu starten
Hier können Sie sich einen Handzettel mit Infos herunterladen, welche Instrumente wir gerade suchen 

 

Aktueller Probenplan

pdf

Klicken Sie hier um den Download zu starten
Probenräume bis November 2019 

Impressum

Herausgeber
Münchner Behördenorchester e. V.
c/o
Dieter Jung
Jägerweg 1
82205 Gilching
Tel. 08105 4445
0172 863 1249
Mail

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keinerlei Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, die sich auf Schäden durch die Nutzung der dargebotenen Informationen stützen, sind, soweit rechtlich zulässig, ausgeschlossen. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Herausgeber behält es sich vor, die Internetseite ohne gesonderte Ankündigung zu ändern. Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Herausgebers liegen, wird jede Haftung, soweit rechtlich zulässig, ausgeschlossen.